SCHLIPFLIDBEHANDLUNG

Schon immer haben die Menschen den Augen eine ganz besondere Bedeutung beigemessen. Sie sind nicht nur die Signalpunkte im Gesicht, sondern gelten auch als "Spiegel der Seele", der alles über einen Menschen und seine Befindlichkeit verrät. Gerade für den kontaktfreudigen oder in der Öffentlichkeit stehenden Menschen sind die Augen auch ein bedeutendes Kommunikationsmittel, das unterstützend für eine gute Ausstrahlung sorgt.

Gerade die Augen reagieren äußerst sensibel auf Stress, Überanstrengung, Ermüdung und Ärger. Dies hat u.a. auch anatomische Ursachen. Die Haut um die Augen ist nämlich nur halb so dick wie die übrige Gesichtshaut, hat eine schwächere Bindegewebsstruktur und enthält weniger Talgdrüsen. Dies alles trägt dazu bei, dass die Augenpartie in besonderem Maße dem natürlichen Alterungsprozess unterworfen ist. Hinzu kommen individuelle erbliche Faktoren, die oft schon in jungen Jahren zur Ausbildung von Schlupflidern oder Tränensäcken führen.

Faltige, hängende Oberlider, sogenannte Schlupflider, die die Augen verdecken, machen einen müden Gesichtsausdruck. Das Gesicht erscheint nicht nur älter, es verliert auch an persönlicher Ausstrahlung und Attraktivität. Dazu kommt, dass Frauen sich nicht mehr wie gewünscht an den Oberlidern schminken können. Durch eine Korrektur der Augenlider können Sie Ihren Augen neuen Glanz verleihen und Ihr Gesicht um Jahre verjüngen.

Der Eingriff dauert im Allgemeinen etwa eine Stunde und wird ambulant in lokaler Anästhesie durchgeführt. Nach einer kurzen Überwachungsphase können Sie unsere Praxisklinik noch am Operationstag wieder verlassen, um sich zu Hause in Ruhe zu erholen.

Hautarztpraxis Dr. Hasert · Friedrichstr. 113A · 10117 Berlin
Tel.: 030 - 281 72 30 · Fax: 030 - 280 80 38